Während Corey Taylor mit Slipknot von Welterfolg zu Welterfolg schwappte, ging er es bei Stone Sour lieber langsam an. Das neue Album „House of Gold & Bones – Part 1“ ist nun der endgültige Befreiungsschlag von jedweden Slipknot-Vergleichen und zeigt eine große, wichtige Rockband von Weltformat. Und einer solchen macht man auf der Bühne nichts vor. Mit als Support dabei sind übrigens Papa Roach, die mit „Last Resort“ einst als Kronprinzen des Nu Metal gehandelt wurden. Ja, die gibt“s noch!

Video-Tipp: „Gone sovereign“ von Stone Sour

Auf tape.tv könnt ihr übrigens noch weitere Musikvideos von Stone Sour sehen!