Hippie-Muff, ausgebeulte Kleider und Troubadour-Romantik: alles Schnee von gestern. Mit etwas Verspätung ist auch die einstige Wanderfamilie mit irischen Wurzeln im 21. Jahrhundert angekommen. Bei dem Gedanken an 90er-Jahre-Schnulzen wie „An Angel“ oder „Mama“ stellen sich einem zwar noch die Nackenhaare auf, doch die Kellys sind mittlerweile handfeste Pop-Profis geworden. Jetzt kommen sie auf „Stille Nacht“-Tour und singen die schönsten Weihnachtslieder. Das wird hemmungslos kitschig.

Video-Tipp: „Stille Nacht“ (Trailer 2012) von The Kelly Family