Gibt es ein größeres Lob als die Wertschätzung aus dem Munde des legendären MTV-Moderators Ray Cokes? Im Grunde könnte man sich hier auch jeden weiteren Kommentar sparen, seit Cokes beim Reeperbahnfestival 2010 in St. Pauli Stornoway für ihren Gig begeistert lobte. Ja, das war in der Tat eine Sternstunde des ganzen Festivals. Neben Mumford & Sons sind die Briten eine der Bands, die dem Folk zu ganz neuem Glanz verhelfen. Auf Platte extrem kurzweilig, auf der Bühne einfach brillant. Natürlich gehören zu einer guten Folkband sowohl ein Banjo als auch ein Kontrabass, sehnsuchtsvolle Texte und eine gewisse Ernsthaftigkeit bei der Sache. Wie sie es aber umsetzen, gepaart mit dem salbungsvollen Gesang von Brian Briggs, ist eine Klasse für sich.

Video-Tipp: „Zorbing“ von Stornoway