Sich selbst bezeichnen The Hirsch Effekt als „Indielectro-Post-Punk-Metal-DIY-Band“. In ihrer Musik verarbeiten sie Einflüsse aus verschiedenen Musikstilen wie Indie-Rock und Progressive Metal, die Texte, oft nur wenige Zeilen lang, sind vom Emocore beeinflusst und handeln überwiegend von Liebe und Beziehungen.

Verglichen wird die Band oft mit deutschsprachigen Indie-Rock-Bands, wie Die Sterne und Blumfeld, aber auch Metalbands wie Coheed and Cambria und Sleepytime Gorilla Museum sowie The Mars Volta. Positive Kritik bekamen die Debüt-EP und das folgende Album u. a. vom Ox-Fanzine, von den Babyblauen Seiten und von den Zeitschriften Visions und eclipsed. Auch in deutschsprachigen Blogs wurde die Band positiv aufgenommen.


Video-Tipp „Absenz“ von The Hirsch Effekt