Spellbound wurde bereits 1986 von den Brüdern Frankie und Adrian Hayes gegründet. Aus einem Provinzort vor Dublin hatten die Musiker von Anfang vor sich in ganz Europa zu orientieren. Ihr 1988 erschienendes Debutalbum „Mystical Madness“ wurde in vielen Ländern bereits gut angenommen, in ihrer Heimat wurde es allerdings nicht veröffentlicht. Mit einigen Pausen tourten sie bis 2003 durch Deutschland, Skandiavien, Spanien, Holland und vielen weiteren Psychobilly Festivals. Erst 2005 veröffentlichten Spellbound ihr zweites Album „A Fistful Of Spells“.

Mittlerweile sind sie europaweit bekannt und spielen auf unzähligen Psychobilly und Rockabilly Festivals. 2011 ist ihr langersehntes viertes Album „Stir It Up“ erschienen. Der Erfolgskurs geht weiter.

Video Tipp: Spellbound – Spellbound & Ugly Women – Antwerp 2012