2003 wagte Carus Thompson erstmals den Sprung von Down Under nach Europa. Im Gepäck hatte er seine Songs und seine Gitarre, den ersten Longplayer „Songs from Martin St.“ sowie das exzellente Livealbum „Acoustic at the Norfolk“. Immer „on the road“ folgten Alben wie „Cover Tapes“, „Creature Of Habit“ oder „Caravan“, veröffentlicht 2011.

Video Tipp: Carus Thompson Band – I Found Love (unplugged)

Die energiegeladenen Shows sowie die Alben von Carus Thompson bieten einen Mix aus Folk, Rock, Country, Reggae, Groove und Funk.

Das Album „Caravan“ exklusiv im Spotify-Stream