Mi, 22. Mai 2019 Uhr
Prinz.de  /  Musik  /  Der PRINZ Tour-Tipp der Woche: Patrice

Der PRINZ Tour-Tipp der Woche: Patrice

Seine überwältigende Performance, sein unbändiger Stolz, diese perfekte Stimme erheben selbst unausgereifte Studiotracks zu Live-Krachern.

Mit gerade einmal 20 Jahren galt Patrice um die Jahrtausendwende als das Wunderkind der deutschen Musikszene. Seine EP „Lion“ und das Album „Ancient Spirit“ brachten zusammen, was bis dahin in diesen Breitengraden als unvereinbar galt: Reggae, Soul, HipHop, Funk und klassisches Songwriting. Der in Kerpen aufgewachsene Sohn eines Schriftstellers aus Sierra Leone hatte das Aussehen eines Fotomodels, die Attitüde eines Rebellen und die Stimme eines Engels. Doch der scheinbar vorgezeichnete Weg nach ganz oben verlief nicht geradlinig: Zwar liegt ihm bis heute ganz Frankreich zu Füßen, aber hierzulande will man ihn für seine teilweise durchwachsenen Alben nicht so recht lieben. Was ihm auf Albumlänge nicht gelang, manifestiert sich bei seinen Auftritten.

Das zeigt er auch auf seiner aktuellen „The Rising Of The Son“ Tour. Mit „The Rising Of The Son“ legte Patrice 2013 wieder einen eigenen Longplayer vor, der besonders den Fans seines Debüts „Ancient Spirit“ gefallen sollte, gerät er doch wieder deutlich Reggae-lastiger.

Noch immer widmet sich Patrice mit seiner Musik den großen Fragen des Daseins, der Liebe, Ängsten, dem Tod und der Wiederkehr. Daneben sind ihm aber auch die kleinen Dinge, Gesten und Momente wichtig, die das Leben erst lebenswert machen.


Diese Woche ist Patrice hier live zu bewundern:

Montag, 16.12.2013 – Berlin, Postbahnhof am Ostbahnhof
Dienstag, 17.12.2013 – München, Muffathalle
Donnerstag, 19.12.2013 – Erlangen – E-Werk
Sonntag, 22.12.2013 – Mannheim, Alte Feuerwache