Sa, 19. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Musik  ›  Der PRINZ Tour-Tipp der Woche: Heisskalt

Der PRINZ Tour-Tipp der Woche: Heisskalt

Die Band aus Stuttgart wird ganz sicher zu den Überfliegern 2014 gehören. Letztes Jahr wurden sie zur Besten Liveband gewählt – Kein Wunder, bei 32 Festivals und insgesgamt 70 Konzerten.



Sänger und Gitarrist Mathias Bloech und Schlagzeuger Marius Bornmann haben während ihrer Schulzeit gemeinsam in einer Band gespielt. Wie auch Bassist Lucas Mayer und Gitarrist Philipp Koch. Doch wie es dann so ist, die Schule geht zu Ende und Schülerbands lösen sich irgendwann doch auf. Doch die genannten vier Stuttgarter wollten es wirklich wissen, heben gemeinsam Heisskalt aus der Taufe und proben im Herbst 2010 zum ersten Mal. 

Heisskalt verschrieben sich schon mit der Gründung auf die Erforschung der drei Geheimnisse der Musikwelt: Spielen, spielen und noch mal spielen! Mit der Gründung ändern sie auch ihre Spielweise, denn eins soll nun grundlegend anders sein. Gesungen wird von nun an auf Deutsch. Die angesprochene Entwicklung und Veränderung führt schnell dazu, dass Heisskalt im Sommer 2011 eine erste EP mit drei Stücken in deutscher Sprache rausbringen. Musikalisch sind die Vier rockig, noisig, atmosphärisch, laut und ohne unnötige Umwege – direkt auf den Punkt!

Solche laut und vernehmlich klingenden Noten, die mit Wucht verstören, faszinieren und berühren, bleiben auch in Labelkreisen nicht ungehört, schließlich ist Heisskalt eine Band, die von Durchschnittlichkeit weit entfernt ist. An diesem Punkt kommt man nicht umhin, über Hip Hop oder Artverwandtes zu reden. Denn Chimperator Department, Label und Teil des Stuttgarter Chimperator-Netzwerks („Cro“ oder „Die Orsons“) erhält von Heisskalt den Zuschlag. 

Anfang 2013 veröffentlichte die Band ihre zweite EP „Mit Liebe gebraut“ und begleitete Jennifer Rostock als Vorgruppe. Auftritte im Fernsehen und weitere Festivals folgten. Des Weiteren wurde der Band der Musikpreis des Verbandes der Deutschen Konzertdirektionen zugesprochen. Gelobt wurde die „beeindruckende Dynamik“ der Band, die „das Live-Publikum und Höhrer sofort einnehme“.

Das neue Album „Vom Stehen und Fallen“ schlägt Anfang des Jahres ein. Mit dem Einstieg auf Platz 14 der Trendcharts beweisen die Vier, das das Jahr 2014 defintiv heisskalt wird! Nun sind die Jungs auf Promo-Tour in Deutschland. PRINZ macht sie zum Tour-Tipp der Woche.

Die Tourdaten für diese Woche:

Montag 07.04.2014 – Hannover Béi Chéz Heinz
Mittwoch 09.04.2014 – Saarbrücken Kleiner Klub
Donnerstag 10.04.2014 – Münster Skater’s Palace
Freitag 11.04.2014 – Essen Weststadthalle
Samstag 12.04.2014 – Rostock MAU
Sonntag 13.04.2014 – Koblenz Circus Maximus

Die weiteren Tourdaten:

Mittwoch 16.04.2014 – Marburg KFZ
Donnerstag 17.04.2014 – Potsdam Lindenpark
Freitag 18.04.2014 – Lübeck Rider’s Café
Samstag 19.04.2014 – Hamburg Prinzenbar 
Sonntag 20.04.2014 – Karlsruhe Substage
Mittwoch 23.04.2014 – Aschaffenburg Colos-Saal
Donnerstag 24.04.2014 – Nürnberg Rockfabrik
Freitag 25.04.2014 – Leipzig Werk 2
Dienstag 29.04.2014 – Würzburg Cairo
Mittwoch 30.04.2014 – Dresden Groove Station
Donnerstag 01.05.2014 – Cottbus Bebel
Donnerstag 08.05.2014 – Freiburg Jazzhaus
Donnerstag 16.05.2014 – Stuttgart Universum
Freitag 17.05.2014 – Stuttgart Universum 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.