Prinz.de  ›  Stadtgeflüster  ›  PRINZ-Test: Strudelhof

PRINZ-Test: Strudelhof

Zwischen Hasselbachplatz und Leiterstraße befindet sich eine wahre Perle. Der Strudelhof ist ein hübsches Kaffeehaus mit leckeren Strudeln.



Ob herzhaft oder süß – die Strudel im Strudelhof sind einfach lecker. Das Konzept ist in Magdeburg einzigartig. Der
Strudelhof ist ein kleines Kaffeehaus mit richtig tollem Ambiente. Verklinkerte Wände, Kaffeehausmöbel, nostalgische Musik und traditionelle Strudel machen einen Besuch zum Erlebnis.

Wir ordern beim netten Kellner einen herzhaften Spinat-Kartoffel Strudel für 4,80€, sowie einen süßen Pflaumenstrudel für 3,90€. Prompt werden Kaffee, Birnenbrause und die noch warmen Strudel serviert. Der herzhafte Strudel ist leider etwas trocken. Wenn man auch merkt, dass Spinat und Kartoffel frisch und von bester Qualität sind. Aber der süße Strudel hat es in sich: fruchtig, frisch und mit einem Hauch Säure kommt der Pflaumenstrudel daher.

Für die Portionsgröße sind die Strudel auch etwas teuer. Das verzeiht man aber aufgrund des netten Ambientes sofort. Der Strudelhof bietet auch zahlreiche vegane und vegetarische Strudelvarianten an, sowie viele Strudel mit Füllung nach Saison.

Fazit: Schönes Ambiente, nettes Personal und kreative Strudelkreationen. Der Strudelhof ist fast perfekt. 

Bewertung: 4/5 Sternen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading