Prinz.de  ›  Stadtgeflüster  ›  Shake it, Baby: Die besten Cocktailbars in Magdeburg

Shake it, Baby: Die besten Cocktailbars in Magdeburg

Fruhtig, cremig oder stark – die Cocktailbars in Magdeburg bieten für jeden Geschmack das passende. PRINZ zeigt euch, wo es schmeckt.



Wer sich mal fern ab von Bier und Wein etwas gönnen möchte, sollte in Magdeburg mal die Cocktailkreationen versuchen. PRINZ hat euch die besten Locations in einem kurzen Überblick zusammen getragen.

Cocktailbar ONE

Leiterstr. 1a, www.one-md.de

Öffnungszeiten: tgl. von 19 Uhr bis Open End (mittwochs geschlossen)

Wer gern die Qual der Wahl hat, sollte sich in der Cocktailbar ONE einfinden. Das Loungeambiente mit rötlichem Licht und einer großen Wand, an der Gin, Whisk(e)y und Liköre aufgereiht sind, wird euch Lust auf`s Probieren machen. Bis zu 170 Personen finden in der stylischen Bar Platz. Was das Cocktailangebot angeht, ist das ONE nahezu unübertroffen: Schon die Übersicht der Karte umfasst 15 Kategorien, in denen ihr noch mal mindestens zehn verschiedene Cocktailkreationen findet. So könnt ihr aus einer Vielfalt von mehr als 150 Variationen wählen. Einen alkoholfreien Cocktail bekommt ihr ab 4,50€ und durch die Cocktails mit Alkohol könnt ihr euch ab 4,10€ probieren, wobei der teuerste um die 8,00€ kostet. Des Weiteren ist in der Cocktailbar ONE donnerstags von 20:00-22:000 Uhr Happy Hour, sodass ausgewählte Drinks zum „Probierpreis“ angeboten werden.


Das ist aber noch nicht alles. Das ONE bietet zahlreiche Specials. So könnt ihr z.Bsp. sonntags und montags eure Gesangskünste beim Karaoke unter Beweis stellen und werdet mit einem Cocktail belohnt oder ihr bucht einen Cocktailkurs für 35,00€ pro Person und lernt selbst zu mixen. Für die, die sich lieber bedienen lassen, kann auch ein Tasting organisiert werden. Zusätzlich kann man mit dem Personal einmal am Tag „Lucky Cube“ oder „17 und 4“ spielen und Getränkgewinne abstauben.

Unbedingt probieren: der Cosmopolitan kommt in einer Spezial-Mischung daher und ist so lecker, wie in kaum einer anderen Bar.

Für Fans von: Mixkunst auf hohem Niveau

Coco

Otto-von-Guericke-Str. 56b, www.coco-md.de

Öffnungszeiten: Mo-So 15-5 Uhr

Wenn ihr euch nicht nur für den fertigen Cocktail interessiert, sondern auch für die einzelnen Zutaten, dann seid ihr im Coco genau richtig. Die Cocktailbar befindet sich am Hasselbachplatz, dem zentralen Treffpunkt in Magdeburg. Die Location ist sehr modern mit Möglichkeiten zum draußen sitzen – hier darf überall geraucht werden. Im Coco findet ihr die größte Auswahl an Cocktails und Whisk(e)ys der Stadt. Die Karte ist wie ein Magazin aufgebaut, die einen mit ihren 80 Seiten erst einmal überwältigt und in der ihr über jeden Whisk(e)y, Gin, Vodka usw. Besonderheiten erfahren könnt. Die Cocktails starten bei knapp 5,00 € und sind sehr liebevoll und reichhaltig dekoriert. Die Platzreservierung empfiehlt sich vor allem am Wochenende. 

Unbedingt probieren: der Long Island Ice Tea ist im Coco richtig lecker!

Für Fans von: riesiger Auswahl

flair

Breiter Weg 21, www.cafe-flair.de

Mo–Sa ab 8:30, So 10–1 Uhr

Die kleine Bar am Alten Markt ist auch unter der Woche immer voll. Die ausgezeichnete Qaulität der Cocktails hat sich schnell herumgesprochen und so schlürft das bunt gemischte Publikum gemeinsam im gemütlichen Innenbereich oder auf der Außenterasse. Vor allem der Service ist sehr aufmerksam und man fühlt sich hier pudelwohl. Durch die geringe Größe der Bar müsst ihr jedoch eine Portion Glück mitbringen, um in den Genuss eines Sitzplatzes zu kommen. Wenn ihr nicht unbedingt sitzen, sondern lieber noch etwas flanieren möchtet, bietet das flair auch Cocktails to go

Unbedingt probieren: den hauseigenen Melon Tropic mit Melonenlikör, Wodka, Erdbeersirup, Maracujanektar, Holundersirup und Limejuice für 5,70€.

Für Fans von: leckeren Cocktails im gemütlichen Ambiente

  

M2

Otto-von-Guericke-Straße 56, www.m2-md.de

Öffnungszeiten: Mo-Do 11-1, Fr 11-2, Sa: 15-2, So 9-1 Uhr

In Nachbarschaft vom Coco, liegt das M2 mit der dazugehörigen Likido Lounge (Raucherbar) ebenfalls am Hasselbachplatz. Der stilvoll eingerichtete Innenraum bietet auch an heißen Tagen einen angenehmen Aufenthalt, da die Räume, die mit ca. 85 Sitzbänken ausgestattet sind über eine Klimaanlage verfügen. Von April bis Oktober gibt es zusätzlich 120 Außenplätze. Die Bar zeichnet sich durch seine gemütliche Einrichtung und die mehr als 250 Drinks, die Shorties, Cocktails, Bier, Wein und Champagner umfassen aus. Ab 3,50€ kann der Genuss beginnen. 

Jeden Donnerstag ist im M2 Party angesagt, denn ab 19Uhr startet der „After Business Club“. Der Musikmix aus Disco, Classic und House bietet für jeden etwas und wer freitags nicht ins Büro muss, kann bis in den Morgen abtanzen, wobei die Likido Lounge, die direkt neben dem M2 liegt, als zweiter Floor von euch genutzt werden kann. Auch könnt ihr hier einen Cocktailkurs mieten, um selber den Shaker schwingen zu können. Wenn ihr danach glaubt fit für die Cocktail Meisterschaft zu sein, die einmal im Jahr vom M2 veranstaltet wird, könnt ihr euch auch dafür vor Ort anmelden. 

Unbedingt probieren: der preisgekrönte „The First“ mit Wodka Vanilla, Malibu, Cremé de Cacao, Sahne und Fruchtsaft für 6€.

Für Fans von: Schlemmen in gehobenem Ambiente

Markant

Sternstr. 6

tgl. ab 17 Uhr

Die Einrichtung im Markant ist rustikal und erinnert an Kneipen aus Hollywoodfilmen. Dennoch sind die Bedienungen sehr nett und man kann auf großen Bildschirmen Sky schauen, sowie das W-LAN nutzen. Raum bietet das Markant für ca. 50 Gäste, die sich entweder in Couches sinken lassen oder auf Stühlen Platz nehmen können. Den Cocktail of the Week gibt es dabei für 3,33€ und donnerstags zum Cocktailspecial gibt es Tequila Sunrise, Cuba Libre und Caipirinha für 3,50€. Aufgrund der niedrigen Getränkepreise wird die Cocktailbar vor allem vom jüngeren Publikum bevölkert und es kann auch mal sehr laut werden. Geraucht wird im Markant nicht.

Unbedingt probieren: Den Hauscocktails Markant‘S Schapka mit einer leckeren und fruchtigen Erdbeernote für preiswerte 4,50€.

Für Fans von: urigem Kneipenflair

Moonlight

Ernst-Lehmann-Straße 16, auf Facebook

Öffnungszeiten: Mo-So 18-0 Uhr

Seit der Renovierung erstrahlt das Moonlight seit einigen Wochen nun in neuem Glanz. Die direkte Nähe zur Otto-von-Guericke-Universität und die urige Einrichtung lockt vor allem Studenten an. Hinzu kommt, dass man neben Billardkugeln und Queues auch Gesellschaftsspiele leihen kann. Dazu könnt ihr die hauseigenen Cocktailkreationen probieren. Wenn ihr mittwochs zwischen 21 und 23 Uhr einen Platz ergattern könnt, was zu dieser Zeit auch bei über 100 Sitzplätzen schwierig werden kann, gibt es zur Happy Hour alle Cocktails zum halben Preis.

Für Fans von: Studentenpartys

  

Wer da nicht durstig wird, ist selber Schuld! Grade wenn das Wetter mal wieder „ins Wasser fällt“ kann man sich in einer der Bars einen sommerlich Cocktail schmecken lassen und die Sonne im Herzen aufgehen lassen!

Alle Cocktailbars in Magdeburg findet ihr im PRINZ Locationguide.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA

Loading