Brutal, bildgewaltig und gedreht in der Originalsprache: Mel Gibsons epische Zeitreise ins Maya-Reich des 16. Jahrhunderts. Dort verschleppt ein grausames Volk einen Jäger und seinen Stamm – als Menschenopfer.