Für 4 Personen:
1 EL Olivenöl, etwas Extra-Öl, 4 Lachsforellen filets (je 200 g), 2 große rote Chilischoten, in Ringe geschnitten, 5 cm frischer Ingwer, gerieben, 3 Knob-lauchzehen, in Scheiben geschnitten, 400 g Toma-ten, gehackt, 2 EL Sojaso-ße, 1 EL Zucker Zum Servieren: gedämpf-ter Reis, junger Spinat

Zubereitung:
• Das Öl in einer großen Pfanne heiß werden lassen. Den Fisch darin von jeder Seite Minuten oder nach gewünschtem Gargrad braten. Fisch aus der Pfanne nehmen.
• Herd auf mittlere Hitze herunterschalten, das Extra-Öl heiß werden lassen. Chili, Ingwer und Knoblauch zugeben und Minuten goldgelb anschwitzen. Tomaten, Sojasoße und Zucker hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren eindicken lassen.
• Lachsforellenfilets auf gedämpftem Reis anrichten und mit der Soße überziehen. Mit frischem jungem Spinat garnieren.