Es war einmal vor langer Zeit, da gab es zwei Arten von Wasser. Das eine kam aus der Leitung, das andere als Getränk auf den Tisch. Letzteres importiert man mittlerweile bekanntlich gern von den Fidji Inseln oder aus französischen Vulkanen. Für Menschen, die vor allem äußere Werte schät zen, wurde „Bling h2o“ erfunden. Das Wasser stammt aus einer Quelle in Tennessee und steckt in einer limitierten Kollektion von Mattglasflaschen, die mit funkelnden Swarovski Kristallen beklebt sind. Hollywoodstars wie Jamie Foxx lieben das Nass in nobler Verpackung. „Popkultur in Flaschen“ nennt das der Hersteller und verkauft die Luxus-Buddel für 34,95 Dollar.