Zutaten:
6 Löffelbiskuits, 40 ml guter Wodka, 80 ml Apfelsaft, 1 TL brauner Zucker, 4 blaue Feigen, 2 EL Crème fraîche, 1 EL Puderzucker
Zubereitung:
• Löffelbiskuits mit der Zuckerseite nach unten eng nebeneinander auf einen Teller oder in eine Auflaufform legen. Wodka und Apfelsaft vermischen und gleichmäßig auf die Biskuits träufeln. Die Oberseite dünn mit braunem Zucker bestreuen, Biscuits dann eine Stunde ins Tiefkühlfach stellen.
• Feigen waschen, Stiele abschneiden, Früchte vierteln. Crème fraîche mit dem Puderzucker glatt rühren.
• Die geeisten Wodkabiskuits auf zwei Teller verteilen, dünn mit etwas Crème fraîche bestreichen und jeweils zwei geviertelte Feigen darauf legen. Mit Puderzucker bestäuben, sofort servieren.