Robert De Niros zweite Regiearbeit ist ein cleveres und hervorragend gespieltes Epos. Er erzählt darin
von den Anfängen der CIA. Matt Damon spielt
einen der Gründer, der unter großen persönlichen Opfern zum Über Spion wird.