Marjane Satrapi hat ein neues literarisches Genre mitbegründet. In ihrer Comic Autobiografie „Persepolis“ beschreibt die in Paris lebende Iranerin ihre Jugend unter dem Schah Regime. Dem international erfolgreichen Buch folgt jetzt die Verfilmung. Mit „Huhn mit Pflaumen“ setzt sie ihre Erzählform fort. Darin zeichnet Satrapi die bewegende Geschichte ihres Großonkels nach.