„King Lear“ krönt eine Schokoladenkrone, „Park Ave. Princess“ schwelgt in Esspapier-Veilchen: Die bezaubernden Küchlein von Julie’s Cakes sind eigentlich viel zu schade zum Vernaschen. Designerin der süßen Teig-Kunstwerke ist Julia Butz. Die findet deutsche Konditoren oft „ein wenig altbacken“, deshalb ließ sie sich von Bäckern in London und Kopenhagen inspirieren. Und backt nun Botschaften wie „You are my sweetheart“ als bunt verzierte Kuchen. (ab 1,75 Euro pro Cake)