Eine Reise nach Nordkorea ist kein Schnäppchen. Schließlich wohnt der Gast nur in Luxushotels und muss auch seine obligatorischen Reisebegleiter mitbezahlen. Dafür ist alles Inklusive. Flug, Hotel, Eintrittsgelder, Essen, Ausflüge in Städte wie Nampo, Wonsan, Kaesong, ins Gebirge, ans Meer und natürlich an die Grenze zu Südkorea.

Eine 13-Tage Tour in einer Reisegruppe kostet etwa 3000 Euro. Dafür wird aber wirklich einiges geboten.

Reiseanbieter:
Korea Reisedienst, www.nordkoreareisen.de
Ikarus Tours, www.ikarus.com
Koryo Tours, www.koryogroup.com

Informationen im Internet :
Wikipedia

Gezahlt wird im Land ausschließlich in Euro oder US-Dollar, so dass kein Umtausch nötig ist.