Fast jeder besitzt einen MP3-Player, weil er klein und einfach zu transportieren ist. Der Knopf im Ohr ist unerlässliches Accessoire. Jeder hört für sich, fast so, als wolle er dem Nachbarn seine Lieblingshits vorenthalten. Doch wo bleibt da der gemeinschaftliche Spaß? MP3-Player lassen sich nämlich ganz einfach zum mobilen Soundsystem umwandeln – ohne schwere, riesige Boxen. Wer im Park mit Freunden feiert oder beim ersten Date auf den Weichmacher Musik nicht verzichten kann: Kleine Lautsprecher mit Mini- Verstärker verwandeln jeden MP3-Player in eine mobile Jukebox. Schon im Einsteigersegment ab 50 Euro bieten viele Modelle eine passable Leistung, konkurrieren aber klanglich höchstens mit guten Küchenradios. Wer etwas mehr investiert, fühlt sich bereits an eine solide Hifi-Anlage zu Hause erinnert. Und er feiert eine gelungene Open-Air-Party mit großem Sound und fetten Bässen. PRINZ stellt die besten aktuellen Soundsysteme zwischen 60 und 300 Euro vor.

Thomas Soltau