Boris Entrup, exklusiver Make-up Artist von Maybelline, stark gefragt bei der Berliner Fashion Week und bekannt vor allem aus Germany’s Next Topmodel, verrät uns die Make-up Looks 2009:

Nude-Look
Beim Nude-Look steht die Natürlichkeit im Vordergrund. Daher eignet er sich ideal für den Alltag oder für Frauen, die es eher dezent mögen.
Das Wichtigste ist hierbei ein gleichmäßiger Teint. Ich empfehle dafür Mineralien-Produkte, da die mineralienhaltige Textur besonders leicht ist und die Haut atmen lässt. Gleichzeitig deckt es ab, ohne maskenhaft zu wirken. Das Augen- und Lippen-Make-up fällt eher dezent aus. Nur etwas Mascara und einen zarten Lipgloss- fertig!

Smokey Eyes
Mit Smokey Eyes bekommen die Augen einen verführerischen Ausdruck und sind der Hingucker bei einer glamourösen Abendveranstaltung.
Für das perfekte Augen-Make-Up benötigt man mehrere Lidschatten-Nuancen. Zunächst eine mitteldunkle Nuance auf dem beweglichen Lid auftragen. Mit einer dunkleren Farbe zieht man die Lidfalte nach. Den Übergang sanft verwischen. Eine helle Nuance als Highlighter unter der Augenbraue und im inneren Augenwinkel öffnet die Augen optisch und lässt sie strahlen. Zum Schluss werden die Wimpern mit einer Volumen-Mascara noch richtig in Szene gesetzt.

Rote Lippen
Rote Lippen sind der Ausdruck purer Weiblichkeit! Richtig geschminkt, ziehen Sie damit garantiert alle Blicke auf sich! Aber Vorsicht! Werden die Lippen betont, muss das Augen-Make-up in jedem Fall dezent ausfallen.
Vor dem Auftragen des Lippenstifts werden die Lippen mit einem Lipliner vollständig umrandet. Den Lippenstift trägt man anschließend am besten mit einem Lippenpinsel auf, so kann man die Farbe präzise und gleichmäßig verteilen. Ein Tipp: Wenn man die Lippen vorab leicht abpudert, hält die Farbe umso länger!