Der Außerirdische Crypto ist bemitleidenswert. Seit drei Spielen versucht er, die Erde mit grotesken Mitteln zu unterjochen. Sein charmantes Scheitern stilisierte ihn zum sympathischen Antihelden. Der neueste Anlauf mit dem Titel „Der Weg des Furon“ lässt leider jegliches B-Movie-Flair und jede Ideenvielfalt der Vorgänger vermissen, weshalb Spieler schnell freiwillig die weiße Fahne schwenken.