Seit dem 11. Januar 2008 sendet der Hamburger Radiosender ByteFM im World Wide Web. Hierbei handelt es sich nicht um einen weiteren 08/15-Sender, der den lieben langen Tag die Charts rauf und runter spielt und die dann wenigen guten Lieder mit Werbung unterbrechen lässt. ByteFM ist viel mehr ein Radiosender mit Herz für gute Musik. Gestaltet und moderiert werden die Sendungen von renommierten Musikjournalisten und DJs, die ihre Aufgabe darin sehen, die Ohren ihrer Hörer weniger mit Gerede, sondern mit Musik zu verwöhnen. Erlaubt ist alles – quer durch die Jahrzehnte und Genres, Musikprogramm ohne Grenzen.

Zwischendrin gibt es Hintergrundinformationen zu den verschiedenen Künstlern und ihren Werken. Das Programm hat viel zu bieten: ein tägliches „Live Programm“, bei dem Bands und andere Künstler live in die Sendung kommen, außerdem Mitschnitte von Live-Konzerten oder Print On Air, täglich eine Stunde Musik von Magazin- und Feuilletonredakteuren. Finanziert wird ByteFM durch Kooperationen mit anderen Firmen, das heißt: keine lästigen Werbeunterbrechungen. So zeigen Initiator Ruben Jonas Schnell und seine Mitstreiter, dass ihnen eine Menge daran liegt, den musikinteressierten Hörern mehr zu bieten als den üblichen „Popschmarrn“.
Nadja C. Ghouse