Schon für das genial kitschige Achtziger-Jahre-Video „Pop! Goes My Heart“ mit Hugh Grant lohnt die famose Komödie um einen abgehalfterten Sänger und seine Muse Drew Barrymore.