Das Sextett, das tatsächlich aus Hollywood stammt, ist ein sympathischer Haufen kalifornischer Vorstadtkids, die beschlossen haben, harten New Metal zu spielen. So weit, so gut. Die Plattenfirma hat diese Idee zu einem Marketingkonstrukt hochgejazzt, das die Jungs zu bösen, den Höllensound imitierenden Maskenmusikern macht. Dabei ist der Sound auf ihrem dick produziertem Debüt „Swan Songs“ gar nicht übertrieben hart. Ihre Single „Undead“ besitzt Kultstatus auf Myspace und live wirkt die Band gut eingespielt und bester Laune. Ein gutes Beispiel, wie weit Promotion und Wahrheit manchmal auseinanderklaffen. Jungs, macht weiter so, alles andere wird sich automatisch ergeben. Band-Homepage