Für Aufregung sorgte das kompromisslose, nüchterne Schockdrama mit Jürgen Vogel als Vergewaltiger, der nach seiner Haft „normal“ werden will, mit der seelisch vernarbten Nettie.