Die kleine, urige Bar inmitten der Altstadt trägt den Namen einer spanischen Frührebe alles andere als zufällig. Die Taberna bietet eine tolle Auswahl an guten Weinen – natürlich aller wichtigen Rebsorten. Ein Tipp ist der hervorragende Ribeira del Duero, der hier ausgeschenkt wird. Die dazu gereichten Häppchen – etwa Gänseleber oder gratinierte Champignons – sind auch nicht von schlechten Eltern. Tapas und Wein vertragen sich bestens.