Sieht so die japanische Alternative zum deutschen Benehmen am Ballermann aus? Zu kindischen Melodien schwenkt man wie von Sinnen den Controller der Wii und imitiert so bis zu 60 Musikinstrumente. Klingt ganz lustig, ist aber ungefähr so vergnüglich wie eine Kaffeefahrt mit Jürgen Drews. Diese Art von Senioren-Bespaßung stößt bei uns auf taube Ohren.