Das deutsche Pendant zu den aufregenden Modenschauen in Paris, Mailand und New York ist startbereit: die Fashion Week Berlin. Statt leichtbekleidet durch das Brandenburger Tor zu schreiten, wie es im letzten Sommer bei der ersten Fashion Week der Fall war, dürfen die Models gefeierter Labels in diesem Jahr ihre hübschen Körper vom 27.1 bis zum 31.1. im Postbahnhof zeigen. Eines der Highlights wird die Show des New Yorker Stardesigners Zac Posen sein. Daneben zeigen auch Modemacher wie Hugo, Michalsky, Unrath & Strano, Marcel Ostertag oder Sisi Wasabi ihre Kollektionen.

Bedeutsam ist dabei vor allem der Design-Nachwuchs, der in unserer Modemetropole, möchte man meinen, täglich wächst und gern gefördert wird. Nadine Barths Buch „Berlin Fashion“ (Foto ob. re.), das passend zum Anlass im Februar erscheint, gibt einen Überblick über die wichtigsten Labels der Stadt. Die Namen Pulver, q.e.d., Mongrels In Common oder Penkov sollte man sich auf jeden Fall schon mal merken. Auch bei der Fachmesse Ideal (31.1.-2.2., Café Moskau) hält man Ausschau nach frischen Modemachern. Florian Müller, Pressesprecher der Ideal: „Jungdesigner sind uns sehr wichtig und wir haben bisher immer viele Kollektionen gerade neuer Talente gezeigt. Schließlich blickt die Modeszene hoffnungsvoll auf sie.“

Neben der Ideal gehören die Messen Premium (1.-3.2., The Station) und Stark (25.-27.1. for Men, 1.-3.2. for Women, Umspannwerk Ost) zum absoluten Muss fürs geschulte Auge des Fachpublikums. Die Messe Projekt-Galerie Showrooms (31.1.-2.2., Torstr. 96) öffnet die Pforten auch mal für jedermann: ab 20.1. für die Ausstellung „Mario Borsato by Andy Warhol“ und am 2.2. für die Closing Party. Ja, das Feiern vergisst bei all dem Modetrubel natürlich trotzdem keiner. Am 26.1. eröffnet die Beck’s Fashion Experience Modenschau (Kulturbrauerei, www. becks-fashion.de) das Spektakel. Weitere Anwärter für die heißesten Modepartys der Saison: Die Motorola Fashion Rock Night mit Ed Hardy am 31.1. (Pulp Mansion, www.motorola-fashion-rock-night.com), die Agent Provocateur Opening Party Stark. Women am 31.1. (Rodeo Club) oder die Ideal Show mit anschließender Villa Noir Party am 2.2. (Ort noch geheim). Und die Show kann beginnen!

Tina Haderlein