Vier Menschen in einer Pariser WG verschwenden ihre Zeit damit, Trübsal zu blasen. Charmant und mit sanftem Humor inszenierte Claude Berri den gleichnamigen Bestseller: ein Film, der lebensfroh stimmt.