Die sechs Jungs von „Panik“ starteten in diesem Jahr mit dem Debütalbum „Niemand hört dich“ und der Single „Revolution“ durch. Die sechs Schleswig-Holsteiner werden für ihr Bundesland mit dem Song „Was würdest du tun?“ vom neuen Album an den Start gehen.

„Wir möchten Schleswig-Holstein als Band vertreten, weil wir zeigen wollen, dass man sich warm anziehen muss, wenn der kalte Norden Deutschlands zu den Instrumenten greift. Ob jetzt mit der Akustikgitarre auf Sylt am Westerländer Strand, mit ’nem Flensburger Pilsener bei der Kieler Woche oder zu Hause im Wohnzimmer in Neumünster, wir sind in Schleswig-Holstein groß geworden und zu Hause. Und das Wichtigste: Wir grüßen morgens, mittags und abends mit `Moin Moin!“

Sehen Sie hier den Videoclip zu dem Lied „Was würdest du tun?“