Die 2002 gegründete Band geht mit dem Lied „Anna“ ins Rennen, pünktlich zum Finale kommt auch die CD raus. „Das ist die Geschichte eines Mädchens, das mich ignoriert, während ich versuche, sie von mir zu überzeugen“, erzählt der Sänger David. Bereits im Februar 2007 gewannen „paulsrekorder“ den Wettbewerb „Live in Bremen“ und konnten auch schon einige Bühnenerfahrungen bei Auftritten, wie zum Beispiel als Vorband von „Tele“, sammeln.

„Wir vertreten Bremen beim BuViSoCo, weil wir zu schlecht sind, um bei Werder zu spielen und zu viele, um uns als Stadtmusikanten durchzumogeln. Irgendwo zwischen Metropole und Provinzdorf werden wir beweisen, dass Bremen auch musikalisch Großstadt ist.“

Sehen Sie hier den Videoclip zu „Anna“: