Was herkömmliche Boxen nur zu zweit schaffen, bekommt der Sound-Obelisk „Xounts“ allein hin: Raumklang. Der Klangkörper verteilt die Schallwellen gleichmäßig im Zimmer, der eingebaute Subwoofer sorgt für ein sattes Bassfundament. Und weil der Verstärker auch schon drin ist, muss man nur noch seinen MP3-Player – nein, nicht anstöpseln, denn das Signal empfängt „Xounts“ drahtlos. Verschiedene gemusterte Überzüge erlauben ein individuelles Design der Box. ( je 329 Euro). www.xounts.com