BIO BIRKE FLEISCHEREI
Pieschen, Rehefelder Straße 66, Tel. 849 56 87, Mo-Fr 7-18, Sa 7-11 Uhr, www.bio-birke-dresden.de
In Zeiten von Fleischskandalen möchte der Verbraucher genau wissen, woher das Fleisch stammt. Die Bio Birke Fleischerei hat sich auf die Bioproduktion von Fleisch- und Wurstwaren spezialisiert. Um einwandfreie Bioqualität zu garantieren, wird hier noch selbst geschlachtet und bei der Herstellung auf jegliche Chemie verzichtet.

DRESDNER BAUERNMARKT
Innere Neustadt, Königstraße, jeweils Sa 9-13 Uhr
Jeden Samstag wird die Königstraße in der Inneren Neustadt zum Schauplatz des großen Bauernmarktes. Hier bieten die Landwirte der Region ihre frischen und garantiert ökologisch hergestellten Produkte zum Verkauf an. Der Bauernmarkt offeriert besonders im Frühsommer ein reichhaltiges Angebot an sonnengereiften Früchten.

LADENCAFÉ AHA
Altstadt, Kreuzstraße 7, Tel. 496 06 71, Café tgl. 10-24, Laden Mo-Fr 10-19, Sa 10-18 Uhr, www.ladencafe.de
Wer sich auf Entdeckungsreise begeben möchte, sollte dem Weltladen in der Kreuzstraße einen Besuch abstatten. Hier kann man ökologisch produzierte und fair gehandelte Waren aus der ganzen Welt erwerben. Nach dem Einkauf dient der Besuch im hauseigenen Café als kulinarische Ergänzung zur Entdeckungsreise.

VERBRAUCHERGEMEINSCHAFT FÜR UMWELTGERECHT ERZEUGTE PRODUKTE E.G.
Mitte, Jahnstraße 5a, Tel. 484 37 68, Mo 13-19.30, Di-Fr 9-19, Sa 9-14 Uhr, www.vg-dresden.de
Ziel der Verbrauchergemeinschaft ist es, Produkte aus dem ökologischen Landbau möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen und die Bauern der Region zu unterstützen. Bioprodukte sind schließlich kein Luxusgut, sondern gehören eigentlich täglich auf den Tisch der Deutschen. Mittlerweile zählt die Genossenschaft über 3000 Mitglieder. Diese haben die Qual der Wahl und können aus mehr als 7000 sehr preiswerten Öko-Produkten wählen und sich über regionale Anbieter in ihrer Nähe informieren.