EVE KLUB
Stadtteil: Mitte
Hier sollte man schon mal gewesen sein – gilt als einer der besten Clubs Deutschlands! Vom Redlight-District zum Szenetreff: das Steintorviertel hat sich gemausert. Zwar sind hier immer noch Sexkinos und Thai-Mädchen anzutreffen, doch Locations wie der Eve Klub locken mit ihrem plüschigen Ambiente auch Partyjünger zu Funk, Soul und Gratis-Prosecco in den Kiez.
Mehr Infos…

BEI CHÉZ HEINZ
Stadtteil: Limmer
Der Kellerclub unter dem Fössebad ist eine der eigenwilligsten Party- und Konzertlocations Hannovers. Lustige Revivalpartys, Schrammelrockkonzerte, Quizzshows und ein gewollt reduziertes, sprich günstiges Getränkeprogramm macht das Béi Chéz Heinz zum idealen Studententreffpunkt.
Mehr Infos…


HEARTBREAK HOTEL
Stadtteil: Mitte
Hier sollte man schon mal gewesen sein – gilt als einer der besten Clubs Deutschlands! Vom Redlight-District zum Szenetreff: das Steintorviertel hat sich gemausert. Zwar sind hier immer noch Sexkinos und Thai-Mädchen anzutreffen, doch Locations wie der Eve Klub locken mit ihrem plüschigen Ambiente auch Partyjünger zu Funk, Soul und Gratis-Prosecco in den Kiez.
Mehr Infos…


MAMBO CLUB
Stadtteil: Mitte
Seit genau einem Jahr beweist der Mambo-Club, dass – wie Ex-OB Schmalstieg es so schön formuliert hat – wir „die Spanier des Nordens“ sind.
Wo ehemals die Travestiekünstler des Alcazars den Unterschied zwischen Mann und Frau verwischten, wird heute Salsa, Merengue und Bachata getanzt. Kurz: der Club für Liebhaber der Latino-Kultur.
Mehr Infos…


ZAZA
Stadtteil: Oststadt
Cocktails und Party auf zwei Etagen im Glaspalast an der Raschplatz-Hochstraße. Je später der Abend, so voller das Zaza. Wenn anderswo die Lichter ausgehen, geht’s hier erst richtig los. Die DJs legen House, aktuelle Hits und R’n’B auf, legendär sind die Frühschoppen zu Feiertagen.
Mehr Infos…


3RAUM
Stadtteil: Mitte
Seit knapp einem Jahr residiert im historischen Gemäuer des Ballhofs der einzige Club der Altstadt.
Soul, Funk und New Jazz jenseits des Mainstreams wird nun an einem der malerischsten Plätze der Stadt gespiel. Um dem Charakter des Ballhofs gerecht zu werden, der dem Schauspiel Hannover als Bühne dient, verschönern Requisiten den 3Raum, der Bar, Bühne und Club unter einem Dach vereint.
Mehr Infos…

PALO PALO
Stadtteil: Mitte
Mousse T.s Lieblingsclub. Seit seiner Gründung vor über fünfzehn Jahren ist das Palo Palo für seine einzigartige Club- Atmosphäre bekannt. Der Mix aus klassischem Style und modernem Club-Konzept sorgt dafür, dass das Palo Palo heute zu den etablierten und überregional bekannten Clubs in Deutschland gehört. Im Zuge der Raschplatzumgestaltung war eine Verlegung geplant, doch neuerdings ist zu halten, dass auch in Zukunft an altbekannter Stelle abgegrooved werden kann.
Mehr Infos…


OSHO
Stadtteil: Mitte
Die Kult-Disco zählt zum Urgestein des Hannoveranischen Nachtlebens. Jeder, aber auch jeder Hannoveraner ist wenigstens einmal in seinem Leben in der auch liebevoll „Baggi“ genannten Disco am Raschplatz gewesen. Innen fällt die helle Gestaltung auf, in der das aufgestylte Outfit von Teens und Twens auch richtig gesehen werden kann. Trotz kompletter Umgestaltung des Raschplatzes in den nächsten Monaten wird die Osho mit ihrer auffälligen Kreisarchitektur bestehen bleiben.
Mehr Infos…


FACTORY
Stadtteil: Nordstadt
Hier wurde in Deutschland Techno erfunden. Früher hieß die Factory noch Men’s Factory und war die schwule Szene-Disco der Stadt. Inzwischen sind die Gays nicht mehr nur unter sich und der Kellerclub hetero-kompatibel. Aber immer noch wird hier die gesamte Techno-Bandbreite zelebriert und auch Stars wie Sven Väth, Chris Liebing oder Timo Maas beehren die Factory.
Mehr Infos…