ANNA FUCHS
Karolinenstr. 27, St. Pauli, Tel. 40 18 54 08, Mo-Fr 11-19, Sa 11-16 Uhr, www.annafuchs.de
Anna Fuchs ist für ihre eleganten Kleider bekannt und längst fester Bestandteil der Hamburger Designszene. Aber nicht nur Kleider sind in ihrer derzeitigen Kollektion zu finden, auch Overalls passen in ihr Konzept. Zeitlose Schnitte, exklusive Materialien und raffinierte Details zeichnen ihr Design aus. Das schätzen auch Promis wie Heike Makatsch und Nina Hoss.

BITTEN STETTER
Stresemannstr. 110, Altona, Tel. 41 54 79 80, Termine n.Vereinb., www.bittenstetter.com
Mit ihren Kleidungsstücken will Designerin Bitten Stetter Geschichten erzählen und ihre Träger zum Nachdenken anregen. Jede ihrer Kollektionen steht deswegen unter einem eigenen Thema. Das kommt auch in Paris und Tokio gut an: Neben Hamburg hat Stetter auch dort Shops eröffnet.

DECOY
Marktstr. 145, St. Pauli, Tel. 68 98 53 29, Mo 14-18.30, Di-Fr 12-18.30, Sa 12-18 Uhr, www.decoy-shop.de
Angelockt (denn das bedeutet der englische Jagdbegriff „decoy“) vom tollen Jung-Designer-Konzept der Label-WG können hier Jungs und Mädels auf große Jagd nach Lieblingsteilen gehen. Die Macher der Hamburger Labels Tazuma, Goldmarie und Sugarcube stellen ihre Kreationen von Street-Couture bis zu glamourösen Lederaccessoires zusammen und stehen dabei noch selbst hinterm Verkaufstresen.

GARMENT
Marktstr. 25, St. Pauli, Tel. 410 84 03, Mo-Fr 11-19, Sa 11- 17 Uhr, www.garment-online.de
Die Outfits der zwei Designerinnen Kathrin Müller und Ullinca Schröder haben es sogar schon ins Kino geschafft: Jessica Schwarz trägt Garment in Leander Haußmanns Komödie „Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken“. Doch tragbar ist ihre Mode auch in der realen Welt. Die klassischen Schnitte für Frauen und Männer überzeugen durch Detailverliebtheit und fröhliche Stoffe, die diesen Sommer auf keinen Fall fehlen dürfen.

HERR VON EDEN
Marktstr. 33, St. Pauli, Tel 439 00 57; Lange Reihe 103, Tel. 359 60 09 40, Mo-Fr 11-20, Sa 11-18 Uhr; Outlet: Kohlhöfen 8, Neustadt, Tel. 359 60 09 10, Mo-Fr 11-20, Sa 12-18 Uhr, www.herrvoneden.de
Dreiteilige Anzüge für Damen und Herren im Vintage-Stil und Seidenhemden in angesagten Knallfarben sind in den Boutiquen von Designer Bent A. Jensen zu finden. Die Stoffe sind edel, die Schnitte nach Originalmustern gefertigt, und moderne Elemente geben den Anzügen ihre individuelle Note. Bekennender Fan des Dandy- Designs ist Jan Delay. Für Sparfüchse gibt es alte Kollektionsteile im Outlet-Store in der City mit 50 Prozent Rabatt zu kaufen.

KRESSE
Colonnaden 25, Neustadt, Tel. 35 01 79 12, Mo-Sa 11-19 Uhr, www.kressecollection.com
Schlichte Eleganz, zurückhaltende Schnitte und hochwertige Stoffe zeichnen die zeitlose Mode von Oliver Kresse aus. Der aus Celle stammende Designer hat inzwischen seinen eigenen Store in den Colonnaden und kleidet Männer und Frauen in perfekt geschnittene Anzüge und Kostüme.

M39
Marktstr. 39, St. Pauli, Tel. 43 25 13 09, Mo-Fr 12-19, Sa 11-16 Uhr, www.m39.de
Vor mehr als zehn Jahren ließ sich Sabine Ortland in der Marktstraße 39 im Herzen des Karoviertels nieder, nannte ihren kleinen Shop M39 und verkauft hier seither modische Unikate, Kleinserien und raffinierte Accessoires. Die Modedesignerin fertigt Stulpen, Taschen, Gürtel und wundervoll tragbare Einzelteile samt individuellen Stickereien und Applikationen mit ihren eigenen Händen und bringt sie vom Werktisch des ladeneigenen Ateliers bis hinters Schaufensterglas.

SISIMIZI
Beim Grünen Jäger 7, St. Pauli, www.sisimizi.de
Bisher gab es die legeren Teile ihres Labels lediglich in verschiedenen Läden in der Schanze und im Karoviertel zu kaufen, nun feierte Vanessa Henning die große Eröffnungs-Sause ihres ersten eigenen Shops. Die Models, die ihre Erstkollektion „Hosen für Heldinnen“ präsentierten, ließ die Modedesignerin dafür extra aus einem Bauwagen heraus über den Laufsteg gleiten, lebte sie doch selbst während ihres Studiums in einer solchen mobilen Unterkunft. Hier hatte sie übrigens auch die Idee für ihre Hosen mit tiefem Schritt und legeren Passformen, in die sie Hamburgs schönste Beine 2008 stecken wird.

SIUM
Marktstr. 27, St. Pauli, Tel. 430 73 27, Mo-Fr 12-19, Sa 11-17 Uhr u. n. Vereinb., www.sium.net
Wer Lust auf Farbe hat, findet hier garantiert etwas Passendes. Designerin Regine Steenbock schafft Kollektionen, die durch Farbe, Form und spielerische Details auffallen. Zudem bauen die Kollektionen aufeinander auf und werden halbjährlich um eine weitere Facette erweitert: Veränderbare Details wie Gummis und Bänder lassen das erworbene Kollektionsteil immer neu wirken – Mode für alle Lebenslagen.