Abwechslungsreiche Rhythmen der Band und das Zusammenspiel der Sänger Raw, Free und Dub-Ill-You sorgen für gute Laune, während das Publikum wie gewohnt jeden Refrain mitsingt. Selbst Regen, Sturm und technische Probleme halten ihre eingeschworene Fangemeinde nicht davon ab, bis zum Schluss der Konzerte auszuharren, um keinen der zwölf Tracks ihres Debüt-Albums „Vom Schatten Ins Licht“ zu verpassen. Kein Wunder, denn die eingängigen Songs und viel Bewegung auf der Bühne nehmen gefangen und bringen die Menge zum Tanzen—Mitmach-Reggae vom Feinsten eben! Doch das ist den Jungs nicht genug: Mit ihrer neuen Single „Ferien Zu Haus“ haben sie die „Eroberung der Wohnzimmer“ ins Visir genommen. Jetzt kann das Sortiment in der heimischen Plattensammlung aufgestockt werden: Die Single „Ferien Zu Haus“ bietet einen Vorgeschmack auf das zweite Album und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Scheibe ist auf Bestellung über die Band-Homepage www.i-fire-sound.com zu erhalten. Ein Muss für alle, die kein Geld zum Verreisen haben und trotzdem dringend Urlaub bräuchten.

Alina Piening

Video-Tipp: „Ferien Zu Haus“ von I-Fire
.