Als Frühstück oder Dessert servierbar. Hauptsache ist aber, dass diese locker-leichte Frucht-Joghurt-Kombination nach Sommer, Sonne und Urlaub schmeckt.

Zutaten

3 EL Puderzucker
80 g Mandelblättchen
8 Aprikosen
1 Bio-Zitrone
500 g griechischer oder
bulgarischer Joghurt
60 g Honig
1 Prise frisch geriebene
Muskatnuss

Schritt 1

Den Puderzucker in einer Pfanne bei schwacher Hitze erst flüssig, dann leicht braun werden lassen. Mandelblättchen untermischen und rösten, bis sie goldbraun sind und zusammenkleben. Auf ein Brett schütten, abkühlen lassen.

Schritt 2

Inzwischen die Aprikosen waschen und halbieren. Stein herauslösen, Aprikosen in Schnitze schneiden und in Schälchen legen. Die Zitrone heiß waschen und die Schale fein abreiben. Den Joghurt mit Zitronenschale, Honig und Muskat gründlich
verrühren und über die Aprikosen löffeln. Die Mandeln mit einem großen Messer grob hacken und aufstreuen.

Anzahl Personen
Zutaten für 4 Personen
Zubereitungszeit
15 Min.
Schwierigkeitsgrad
leicht
Kalorien
380kcal pro Portion
Autor
Original GU Rezept