Gewohnt provokant, polemisch und unterhaltsam: Michael Moore legt den Finger in die klaffenden Wunden des desolaten amerikanischen Gesundheitssystems.