Ihre Hits „I’m His Girl“ und „Friend Crush“ ließen aufhorchen. Auf dem Debüt Manifest! gibt es mehr Songs, die mal bassig-dumpf wabern, um gleich darauf den Herzschlag euphorisch zu beschleunigen.