KORNKAMMER HAUS HOLTE
Dortmund, Harpener Hellweg 377, Tel. 0231/69 48 18, Fr 10-13/ 15-18 Uhr
Die Kunden des Hofladens schätzen vor allem die Kartoffeln aus eigener Produktion. Auf Sortenvielfalt wird hier besonderer Wert gelegt.

AWO-SCHULTENHOF
Dortmund, Stockumer Str. 109, Tel. 0231/792 20 10, Di-Fr 9-18 Uhr, Sa 9 Uhr, www.awo-schultenhof.de
Eier, Fleisch, Wurst, Gemüse, Kartoffeln aus eigener Produktion mit Bioland-Zertifikat werden ergänzt durch Brot, Geflügel, Getreide Honig und Molkereiprodukte von anderen Produzenten.

EVA HULLERMANN
Essen, Schafskanzel 8, Tel. 0201/ 486 83 89, Mo-So 9-18 Uhr
Pilzzucht nach Demeter-Grundsätzen, die neben biologischen auch anthroposophische Kriterien enthalten.

FRANZ SALES WERKSTÄTTEN
Essen, Weg am Berge 39, Tel. 0201/53 35 45, Mo/Mi 14-18.30 Uhr, Fr 12-18.30 Uhr, Sa 9.30-12.30 Uhr
Die Einrichtung für Behinderte betreibt neben Werkstätten auch einen eigenen Biolandbau. Aus dem stammen neben Getreide, Kartoffeln, Brot, Gemüse und Eiern auch Blumen, Zierpflanzen und Gehölze.

ANNI’S BIO-HOFLADEN
Mülheim, Bollenberg 74, Tel. 0208/37 15 77, Mi/Do/Fr 13-18 Uhr, Sa 8-13 Uhr, www.biohof-fechner.de
Gemüse, Obst und Kartoffeln kommen direkt vom eigenen Hof. Zusätzlich sind Eier vom Naturland- Hof Alpermühle, Honig und Fruchtaufstriche im Angebot. Sonntags von 13-17 Uhr: Bauerncafé in der Musikscheune.

THEO SCHÜRMANN
Oer-Erkenschwick, Börster Grenzweg 56, Tel. 02368/12 42, Mo/Mi/Fr 9-18 Uhr, Sa 9-14 Uhr
Der Hofladen bietet die gesamte Bandbreite an Lebensmitteln, die nach Bioland-Standard produziert werden. Aus eigenem Anbau stammen Eier, Fleisch, Wurstwaren, Getreide, Kartoffeln und Obst.