Dass Jack Johnson Surferfilme gedreht hat, hat man schon einmal gehört. Gesehen haben so Streifen aber wohl die wenigsten. Dabei könnten die ganz lustig sein, wenn man nach diesem Soundtrack zu Johnsons Filmwerk „A Broke Down Melody“ urteilt. Der hat mehr zu bieten als Johnsons Surfpop nämlich ein Stück des höchst begabten Songwriters M. Ward, schönen Orgelpop der Beta Band und Pearl Jams Eddie Vedder, wie er zur Ukulele singt. Sie sind schon ein unterhaltsames Völkchen, diese Surfer.