Eines muss man Rob Birch und Nick Hallam lassen: Ihre Band Stereo MCs hat trotz kommerziellem Erfolg nie das Gespür für frische Sounds verloren. Auch ihr neues Album zeichnet sich durch druckvolle Dance- Rhythmen, lässige Raps und einprägsame Melodien jenseits des Herkömmlichen aus. Dank einem Schuss Grime, einer Portion Electro und partytauglichen HipHop-Referenzen besitzen alle Songs über den Pop-Anstrich hinaus immer Individualität, die verdeutlicht: Diese Briten forschen zunächst in In-Clubs nach Trends und fügen sie danach perfekt zusammen, um neue Hits zu kreieren.

Michael Leuffen

Sehen Sie hier das Video „Paradise“: