Bei den MTV Video Music Awards hat sie bereits bewiesen, dass sie wieder voll da ist: schlank, ausgeglichen und hochmotiviert. Die harte Arbeit der letzten Monate hat sich gelohnt, Britney wurde mit MTV-Trophäen überhäuft (u.a. mit dem Preis „Best Female Video“ für „Piece of Me“). Aber das ist erst der Anfang.

Exakt an ihrem 27. Geburtstag (02. November) macht Britney sich ein Geschenk der besonderen Art, denn der Tag wurde zum Veröffentlichungstermin für ihr sechstes Studioalbum „Circus“ auserkoren. Die erste Singleauskopplung „Womanizer“ wird bereits am 22. September im Radio zu hören sein und wurde von Max Martin produziert, der bereits Britneys-Ex Justin Timberlake zu zahlreichen Charthits verhalf.

Miss Spears lies sich auch diesmal wieder von hochkarätigen Kollegen musikalisch unter die Arme greifen. R’n’B-Sänger Babyface und Gitarrengott Santana haben ihre Mitarbeit an dem Album, für das Britney seit Juni im Studio schuftet, bestätigt. Wie das „OK“-Magazin berichtet, soll „Circus“ sehr viel über Britneys Person preisgeben. Na, da hoffen wir doch ganz fest, dass es sich dabei nur um gute Nachrichten handelt – und die Zeit von Alkohol, Drogen und Spontanrasuren endlich vorbei ist.

Anja Greszik