In der Türkei haben die Verantwortlichen des türkischen Fernsehsenders TRT in den vergangenen Jahren Geschmack an der internen Auswahl gefunden. Und nach Sibel Tüzün und Kenan Do?ulu schicken sie 2007 wieder einen etablierten Akt zum Eurovision Song Contest. Die Geschichte einer der erfolgreichsten türkischen Rockbands begann Anfang 1995, als sich die Schulfreunde Kerem Kabadayi, Harun Tekin, Derin Esmer und Alper Tekin in Istanbul zusammentaten, um Musik zu machen. Es dauerte knapp ein Jahr, bis die Band ihr erstes Album „?ehir“ veröffentlichte. Seitdem hat die Band vier weitere Alben auf den Markt gebracht und die halbe Mannschaft ausgetauscht. 1997 ersetzte Burak Güven Alper Tekin am Bass. 1998 stieß Gitarrist Kerem Özyegen für Derin Esmer zur Band und komplettierte das aktuelle Line-up.