Ein köstlicher Sommersalat von Italiens feurigem Sternekoch Giorgio Locatelli.

Zutaten

1/2 Knoblauchzehe / 2 Handvoll
glatte Petersilie / 300 g kleine Steinpilze,
geputzt / etwas Olivenöl extra
vergine / 1/2 Zitrone / 2 Handvoll
gemischte grüne Salatblätter / 5 Stangen
Bleichsellerie, in Stifte geschnitten
/ 50 g Parmesan / 4 EL Öl-Zitronen-
Dressing (s. u.) / 1 kleines Bund
Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
/ Salz und Pfeffer

Für das Dressing (ergibt etwa 200 ml):
1 Prise Salz / 3 EL Zitronensaft /
150 ml Olivenöl extra vergine

Zubereitung:

• Grill oder Grillpfanne vorheizen. Knoblauch mit dem Messerrücken zu Paste zerdrücken, Petersilie darüberlegen und hacken, bis beides gut vermischt ist.
• Die Pilze längs in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden. Stängel und Reste aufbewahren. Die Pilzscheiben salzen, pfeffern und mit Olivenöl bestreichen, dann mit der Petersilie-Knoblauch-Mischung bestreuen.
• Die Pilzscheiben grillen. Sofort wenden, wenn sie braun werden. Servierteller mit der Zitronenhälfte abreiben und die Steinpilze darauf anrichten.
• Die aufbewahrten Pilzstängel und -reste in sehr dünne Scheiben schneiden und mit den Salatblättern und den Selleriestiften mischen. Etwa 2 Esslöffel Parmesankäse reiben, den Salat salzen und pfeffern und mit dem geriebenen Käse mischen.
• Für das Dressing Salz in eine Flasche oder ein Glas mit Schraubverschluss geben, Zitronensaft zufügen und 1 Minute stehen lassen, bis das Salz sich aufgelöst hat. Öl zufügen, Deckel zuschrauben und kräftig schütteln.
• Den Salat in 4 Esslöffel Dressing wenden, dann auf die Steinpilze häufen und mit dem Schnittlauch bestreuen. Den restlichen Parmesan hobeln und über den Salat streuen.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten / Schwierigkeitsgrad: einfach
Für 4 Personen