Leicht, grün und zitronenfrisch – ein richtiges Gute-Laune-Essen. Dazu ist es auch noch schnell gekocht.

Zutaten

250 g Zucchini
1 Bund Frühlingszwiebeln
250 g Champignons
1 Bio-Zitrone
250 g Couscous
Salz
1 EL Butterschmalz
30 ml Wermut (oder
Sherry)
300 g TK-Erbsen
200 g Sahne
Pfeffer
2 EL Kapern in Salz
1 dickes Bund gemischte
Kräuter (z. B. Petersilie,
Basilikum, etwas Estragon)
1 Eigelb

Schritt 1

Die Zucchini und Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Zucchini in dünne Scheiben hobeln. Frühlingszwiebeln schräg in Ringe schneiden. Die Champignons abreiben, putzen und in Scheiben schneiden. Die Zitrone waschen und abtrocknen. Die Schale abreiben und den Saft auspressen.

Schritt 2

Den Couscous in eine Schüssel geben, mit ¼ l kochendem Salzwasser und 2 EL Zitronensaft übergießen und quellen lassen.

Schritt 3

Das Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Die weißen Teile der Frühlingszwiebeln, Zucchini und Champignons darin 1-2 Min. anbraten. Das Gemüse soll kaum Farbe annehmen. Mit
Wermut ablöschen und einkochen lassen. Die unaufgetauten Erbsen, die grünen Zwiebelteile und die Hälfte der Sahne dazugeben und alles bei schwacher Hitze 5-10 Min. schmoren lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen.

Schritt 4

Die Kapern abspülen. Die Kräuter waschen und trocknen, die Blättchen grob zerschneiden. Mit der restlichen Sahne, dem Eigelb und den Kapern im Mixer pürieren. Die Kräutersauce zum Gemüse geben und erwärmen, aber nicht mehr kochen lassen. Couscous mit einer Gabel auflockern, mit übrigem Zitronensaft abschmecken und zum Gemüse servieren.

Anzahl Personen
Für 4 Personen
Zubereitungszeit
40 Min.
Schwierigkeitsgrad
leicht
Kalorien
530kcal pro Portion

Original GU Rezept