Dieser Couscous-Salat (auch „Taboulet“) wird mit Sardinen zubereitet, was ihm eine herzhafte Note verleiht

Zutaten

80 g Instant-Couscous
Salz
1 kleine Salatgurke (etwa
150 g)
200 g Tomaten
2 Frühlingszwiebeln
1/2 Bund Petersilie
1 Dose Ölsardinen (100 g
Abtropfgewicht)
1 EL Kapern nach Belieben
2 EL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
gemahlener Koriander

Schritt 1

Im Wasserkocher 100 ml Wasser zum Kochen bringen. Couscous mit Wasser und Salz in einer Schüssel mischen und 10 Min. quellen lassen.

Schritt 2

Gurke und die Tomaten waschen, putzen und klein würfeln. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem knackigen Grün in Ringe schneiden. Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken.

Schritt 3

Sardinen abtropfen lassen und grob zerpflücken. Couscous mit Gurke, Tomaten, Frühlingszwiebeln, Petersilie und Kapern nach Belieben mischen.

Schritt 4

Den Zitronensaft mit dem Öl, Salz und dem Koriander verrühren und unter den Salat heben. Abschmecken, die Sardinen auflegen und servieren.

Anzahl Personen
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Kalorien
470kcal pro Portion

GU Rezept