„Denkt ihr, ein bisschen Radaumusik könnte uns erlösen?“, fragt Ole seinen alten Schulfreund Rainer. Erlösen aus dem langweiligen Alltagstrott, dem die fünf Mittvierziger entfliehen wollen, indem sie ihren Jugendtraum wiederbeleben: Sie gründen eine Rockband. Und der erste Auftritt soll auf dem Abi-Treffen, fünfundzwanzig Jahre später, stattfinden. Eine Reise in die Vergangenheit. Autor Frank Goosen liest mitreißend die Geschichte der Freunde, die erkennen, dass Musik zwar nicht erlösen, aber doch trösten und vielleicht sogar das Leben retten kann.