Dies ist nicht das Game zum letzten Bourne-Film, sondern zum ersten Bourne-Roman. Deshalb sieht der Held auch nicht wie Matt Damon aus. Und deshalb hatten die Entwickler auch keinen Zeitdruck und konnten in Ruhe sorgfältige Arbeit leisten. Herausgekommen ist ein visuell grandioses Action-Adventure mit perfektem Kampfsystem. Noch nie haben wir uns so Hollywood-reif gekloppt. Und das, obwohl’s doch gar kein Filmspiel ist.
Gernot Gricksch