Fairtrade-Mode boomt und hat nichts mehr mit Öko-Leinenhemden und selbst gestrickten Socken zu tun. Mittlerweile vereinen viele Firmen coolen Style mit einem Bewusstsein für fair produzierte Mode. So auch das junge Kölner Label Armedangels, das mit seiner Idee bereits prominente Botschafter wie Sänger Thomas D oder Moderatorin Johanna Klum (Foto) überzeugen konnten. Klum designte das T-Shirt „Fallen Angel“ im lässigen Streetfashion-Look. Gutes tun und dabei auch noch gut aussehen ist gar nicht schwierig: Jedes verkaufte Shirt (30 Euro) finanziert einen Monat Schule für ein Kind in Indien.